12.05.2017

BLG kauft Kico John H. Niemann gratuliert Frank Dreeke


Foto: WHV e.V. v.l.: John H. Niemann, Andreas Wagner, Frank Dreeke

Auf der Messe „transport logistic“ in München gab es für John H. Niemann, Präsident der Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V. (WHV e.V..), und Andreas Wagner, Oberbürgermeister der Stadt Wilhelmshaven, eine Gelegenheit, Frank Dreeke, Vorstandsvorsitzender der BLG Logistics Bremen, zu dem kürzlich erfolgten Kauf des Hamburger Speditionsunternehmens Kitzinger & Co. sowie dessen Tochtergesellschaft Arno Rosenlöcher GmbH & Co. KG Hamburg zu gratulieren. Die beiden Unternehmen treten unter der Dachmarke Kico am Markt auf.
Besonders Stolz ist Niemann, da auf seine Vermittlung Kitzinger nach Wilhelmshaven gekommen ist und damit das Seefrachtgeschäft am Container Terminal Wilhelmshaven (CTW) vergrößert hat. Zusammen mit Arno Rosenlöcher hat das Unternehmen 130 Mitarbeiter  an 11 Standorten und deckt auch den Geschäftszweig Lagerlogistik mit ab.
Frank Dreeke ist hoch zufrieden über den Erwerb, da BLG Logitics damit zusätzlich ein wesentliches Standbein im Dienstleistungsbereich des CTW hat und durch enge Kooperation effektiv arbeiten kann.
Kico, 1971 gegründet, wird von BLG Logistics unter der Dachmarke weitergeführt. Der Deal erfolgt rückwirkend zum Jahresbeginn.


Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V.

Luisenstraße 5
26382 Wilhelmshaven

Postfach: 2635
Postleitzahl: 26366

Tel.: (04421) 44700
Fax: (04421) 42462

Mail: info@whv-wilhelmshaven.de

www.hafenwirtschaft-whv.de
www.wilhelmshaven-windenergie.de