17.03.2014

Wilhelmshaven weiterhin erfolgreich als Windenergie-Basishafen

In einem Schreiben an den Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Herrn Olaf Lies hat die Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V. (WHV e.V.) noch einmal die seit Jahren erfolgreichen Marketingkampagnen herausgestellt, den Wilhelmshavener Hafen als "Windenergiehafen" in der Fachwelt bekannt zu machen.


Zusammen mit hafenaffinen Mitgliedern hat die WHV e.V. intensiv Anstrengungen unternommen, um insbesondere die Offshore-Windindustrie von den Vorzügen der Wilhelmshavener Hafenanlagen zu überzeugen.

Anlass des Schreibens an den Minister war dessen Äußerung auf der NPorts Pressekonferenz in Oldenburg, dass die aktuell laufende Montage und der Umschlag von Rotorsternen auf dem Gelände des JadeWeserPorts nicht der Einstieg in den Offshore Standort Wilhelmshaven sei.

Seine Aussage hat in der maritimen Szene Wilhelmshavens einige Irritationen ausgelöst, denn "das Geschäft sucht sich seinen Weg" entsprechend der unterschiedlichen Standortvorteile in den Häfen.

Die laufenden sowie die  in der Vergangenheit getätigten Geschäfte im Bereich Windenergie zeigen deutlich, dass der Standort Wilhelmshaven wegen seiner optimalen geographischen Lage sowie seiner guten Bedingungen nachgefragt wird und machen zuversichtlich, zukünftig weitere Projekte zu akquirieren.

Nur so ist es zu erklären, dass unter anderem die logistisch einmalig günstige Verladung der Windkraftanlagen inklusiv der komplett montierten Rotorsterne von AREVA und BLG an der Projektpier des Container Terminals Wilhelmshaven (CTW) erfolgt.

"Technisch sind Vorgänge dieser Art in Wilhelmshaven optimal abzuwickeln. Wir wünschen uns Kunden für weitere derartige Geschäfte und hoffen, dass uns das Land weiterhin bei unseren Bemühungen unterstützt, Wilhelmshaven bei Bedarf als Universalhafen für die Windindustrie auszubauen", so John H. Niemann, Präsident, und Heiner Holzhausen, Vorstand der WHV e.V.. 


Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V.

Luisenstraße 5
26382 Wilhelmshaven

Postfach: 2635
Postleitzahl: 26366

Tel.: (04421) 44700
Fax: (04421) 42462

Mail: info@whv-wilhelmshaven.de

www.hafenwirtschaft-whv.de
www.wilhelmshaven-windenergie.de