05.06.2019

Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V. auf der Messe „transport logistic“ in München


Foto WHV e.V. v.l.: Hans-Joachim Uhlendorf (WHV e.V.) und Christoph S. Peper (Peper & Söhne)

Die „transport logistic“ ist die weltweite Leitmesse für Logistik und Transport. Sie findet in dieser Woche in München statt.
Auf der Messe werben Hans-Joachim Uhlendorf, Vize-Präsident der Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V. (WHV e.V.), und Ulrich Schilling, Geschäftsstellenleiter, für den Hafen Wilhelmshaven.
Der Messestand der Marketingorganisation Seaports of Niedersachsen, deren Gesellschafter die WHV e.V. ist, ist der Dreh- und Angelpunkt der Messearbeit und des Networkings der WHV e.V. Vertreter.
Interessante Gespräche führten die beiden unter anderem mit Shell über deren Pläne, ein LNG-Tankstellennetz in Deutschland aufzubauen. Die erste Tankstelle ist in Hamburg bereits in Betrieb, weitere sollen in Abständen von ca. 8 Wochen ihren Betrieb aufnehmen. Versorgt werden die Tankstellen vorerst aus Rotterdam. Hier könnte das in Wilhelmshaven geplante LNG-Terminal zukünftig auch eine Rolle spielen.
Aufgefrischt wurden Verbindungen und Kontakte u.a. mit der dbh logistics IT AG, Duisburg HafenAG (Duisport) und Seacon Logistics.
Mit Vertretern der DB Netze wurde der aktuelle Stand der Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Wilhelmshaven – Oldenburg besprochen. Auch die angestrebte Elektrifizierung der DB-Gleise zum Anschluß der Unternehmen im Tiefwasserhafen Wilhelmshaven wurde erörtert.
Im Gespräch mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter Christoph S. Peper des Logistik-Immobilienentwicklers „Peper & Söhne“ informierten sich Uhlendorf und Schilling über Einzelheiten des aktuellen Projektes in Wilhelmshaven. Im GVZ JadeWeserPort werden Peper & Söhne im Jahr 2020 eine ca. 12.000 m2 große Logistikimmobilie errichten, in der sie für klein- und mittelständische Unternehmen Logistik-Hallenflächen in Größen von 560 bis 4000 m2, angepasst an Kundenbedarfe ab ca. September 2020 anbieten werden. In Bremen betreiben Peper & Söhne bereits eine Vielzahl von Logistikimmobilien. Zum Abschluss des Meetings wurde ein regelmäßiger Austausch und eine zukünftige  Zusammenarbeit vereinbart.
Der Universalhafen Wilhelmshaven ist mit seinen hervorragenden nautischen Gegebenheiten, dem Containerterminal im Tiefwasserhafen und den europaweit größten Schleusen zum tidefreien Inneren Hafen ein idealer Standort für den Umschlag praktisch jeder Art von Ladung.


Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V.

Luisenstraße 5
26382 Wilhelmshaven

Postfach: 2635
Postleitzahl: 26366

Tel.: (04421) 44700
Fax: (04421) 42462

Mail: info@whv-wilhelmshaven.de

www.hafenwirtschaft-whv.de
www.wilhelmshaven-windenergie.de